Filmbestellungen

NEU AUF DVD:

NOW AVAILABLE ON DVD:

„Mitten im Malestream – Richtungsstreits in der neuen Frauenbewegung“ (92 min.)

„Porträt Hannelore Mabry“ (32 min.)

„Muttertier – Muttermensch“ (62 min.)

Alle Filme auf der DVD haben auch englische Untertitel.

Zu bestellen bei Ihrer Buchhandlung, oder bei:

video@neuevisionen.de

www.neuevisionen.de

 Für nichtgewerbliche Institutionen und Organisationen die den Film öffentlich vorführen oder verleihen (zB. Landesbildstelle, Bibliotheken, Universitätsseminare, usw.) gelten dabei andere Preise als für Privatkunden. Bitte richten Sie sich bei Detailfragen an die oben genannte Adresse.

All films on the DVD have English subtitles.

Now available at your local bookstore, or at:

video@neuevisionen.de

www.neuevisionen.de

Please note there are different prices for non-commercial organisations and institutions which lend or show DVDs publicly (such as public libraries, university seminars, et c.). For details please contact the address above.

Die Helke – Sander- DVD-Edition – 5 DVDs mit insgesamt 16 Filmen – kann ebenfalls über die obigen Adressen ab sofort bestellt werden.

 Für nichtgewerbliche Institutionen und Organisationen die den Film öffentlich vorführen oder verleihen (zB. Landesbildstelle, Bibliotheken, Universitätsseminare, usw.) gelten dabei andere Preise als für Einzelkonsumenten. Bitte richten Sie sich bei Detailfragen an die oben genannte Adresse.

 

The Helke Sander DVD Edition, containing 5 DVDs of altogether 16 films, can also be obtained via the above address.Please note there are different prices for non-commercial organisations and institutions which lend or show DVDs publicly (such as public libraries, university seminars, et c.). For details please contact the address above.

Für Filmvorführungen in Kinos (Filme+ BETAs aufgeführt im HS-Film-Katalog der Deutschen Kinemathek) wenden Sie sich bitte an die

Stiftung Deutsche Kinemathek/ Filmmuseum Berlin

ahahn@deutsche-kinemathek.de

Tel.  030-300903-32 Frau Hahn

Fax: 030-300903-13

Ab März 2007 können dort auch die BETA-Kassetten für Filmvorführungen bestellt werden. Preise sind dort zu erfragen.

For showing the films in cinemas (both films and BETAs are listed in the HS Film Catalogue of the Deutsche Kinemathek) please refer to the

Stiftung Deutsche Kinemathek / Filmmuseum Berlin

ahahn@deutsche-kinemathek.de

Tel.  +49 (0)30-300903-32 Frau Hahn

Fax: +49 (0)30-300903-13

Starting March 2007 you can order BETA cassettes for film showings from this address. Please direct further inquiries there.

***

Anfragen für Vorträge und dergl. sind zu richten an info@helke-sander.de.

Artikel, Glossen, Buchbesprechungen von Helke Sander erscheinen in unregelmässigen Abständen in  der Rubrik „Mitdenkfiliale“ auf dieser Webseite, oder dann und wann bei

http://www.fembio.org/biographie.php/frau/blog

und

NRhZ-Online – Neue Rheinische Zeitung

***

Wegen vieler Nachfragen: Unterlagen zu Recherchen im Zusammenhang mit dem Film “BeFreier und Befreite” befinden sich im Institut für Zeitgeschichte, München.

Ebenfalls dort befinden sich einige Materialien zur Geschichte der Neuen Frauenbewegung, die HS dem Institut überlassen hat, hauptsächlich aus der Zeit 1968-71 in Berlin.

***

Wer Filme leihen möchten, wende sich bitte an das

Filmmuseum Berlin/ Stiftung Deutsche Kinemathek. Potsdamer Str.2, 10785 Berlin

www.filmmuseum-berlin.de

Der Verleihkatalog mit den wieder zugänglichen Filmen von Helke Sander ist jetzt fertig und kann unter der obigen Kinematheksadresse bestellt werden.

***

Anlässlich der Film-Retrospektive im Oktober 2003 im ARSENAL Berlin erschien das Kinematheksheft 97 über Helke Sander, 197 Seiten, Mit Beiträgen von Erika Gregor, Michael Töteberg, Stefanie Schulte-Strathaus, u.a. , mit alten und neuen Texten von Helke Sander sowie einer vollständigen kommentierten Filmografie. Hrsg. von den Freunden der deutschen Kinemathek in Berlin und dem Rowohlt-Verlag.

(Zu beziehen über: Freunde der deutschen Kinemathek, Potsdamer Str.2, 10785 Berlin oder fdk@fdk-berlin.de 10.—Euro + Porto)