Termine

Am 8.Mai 2014 19.00 Uhr im Museum Ludwig Köln wird im Rahmen der Veranstaltungsreihe

Foto­grafie im Spiel­film von den 1960ern bis heute

der Film von und mit Helke Sander:

Die allseitig redu­zierte Persön­lich­keit – Redupers

gezeigt.

Die Regis­seurin ist anwesend.

Verleih

Für den Verleih aller Helke-Sander-Filme wenden Sie sich bitte an die

Stif­tung Deut­sche Kine­ma­thek Pots­damer Str.2  10785 Berlin

ahahn@deutsche-kinemathek.de

Für den Kauf der DVD-Edition für private Vorfüh­rungen mit Filmen von Helke Sander wenden Sie sich bitte an  video@neuevisionen.de

 

Lesens­wertes

Jetzt auch als Taschen­buch bei btb:

Der Letzte Geschlechts­ver­kehr und andere Geschichten über das Altern

von Helke Sander

 

Fantasie und Arbeit

biogra­fi­sche Zwiesprache

von Iris Gusner und Helke Sander

Schüren Verlag

Ältere Einträge:

Siehe Mitdenk­fi­liale

Vorträge in München und Karlsruhe

Für eine Zusam­men­fas­sung zweier Vorträge, die ich am 9.4.2011 in München (femi­nismus reloaded/ Gasteig)  und am 16.4.2011 in Karls­ruhe (Frauenperspektiven/ ZKM) gehalten habe, bitte hier klicken.

Sie hatten mehr oder weniger das gleiche Thema, nämlich ein Resümee nach 43 Jahren neuer deut­scher Frauenbewegung.